+4972313740070

Vibram geschichte

Vibram ist der weltmarktführende Hersteller für Sohlen von Freizeit-, Sport- und Bergschuhen. Fast jeder kennt das langgezogene gelbe Logo, das sich auf fast jeder Schuhsohle befindet. Bereits vor 75 Jahren wurde das Unternehmen von dem Italiener Vitale Bramani in seinem Heimatort Albizzate in Italien gegründet. Der Markenname Vibram setzt aus einer Mischung des Vornamens und des Nachnamens des Gründers zusammen Anlässlich mehrerer Bergunfälle wollte Bramani eine Sohle für besseren Halt entwickeln. Die Sohlen wurden stetig weiterentwickelt und heute werden von Vibram fast 1800 verschiedene Sohlen pro Jahr hergestellt. 

Die Idee, Schuhe herzustellen, die das Barfußgehen nachempfinden, kam ursprünglich allerdings vom Designer Robert Fliri. Fliri war leidenschaftlicher Barfußläufer und kannte sämtliche damit einhergehenden Probleme wie spitze Steine, Blasen und wunde Stellen nur zu gut. Noch während seines Studiums begann er daher mit der Entwicklung eines Schuhs, der genau diese zwei Kriterien erfüllt: Barfußlaufen und Schutz! Bereits der Prototyp aus alten Badeanzügen - eine Art Handschuh für den Fuß - stieß schnell auf großes Interesse. Fliri verfeinerte das Design und Material und begann Aspekte der Orthopädie in die Weiterentwicklung des Schuhes einfließen zu lassen. Mit der Zeit wurde aus dem anfänglichen ‚Fußschuh‘ ein hochwertiger, innovativer Sportschuh, der sich allerdings in der Optik grundlegend von anderen Schuhen unterscheidet.

So wurde auch nach einiger Zeit Vibram auf diesen etwas eigenartigen Schuh aufmerksam. Schnell erkannte die Marke das Potential und engagierte den jungen Produktdesigner. Seither produziert und vertreibt Vibram diesen Schuh als den "Vibram Five Fingers", den es mittlerweile in vielen Ausführungen für jede Gelegenheit gibt.

Das Tragen von Schuhen wurde eingeführt um unsere Füße vor Kälte, Verletzungen und Dreck zu schützen - es hat aber gleichzeitig zu einer Rückentwicklung unserer Füße geführt: Viele Muskeln in den Füßen sind nur noch sehr wenig trainiert und auch ihr Tastsinn ist stark eingeschränkt. Durch häufiges Barfußgehen können diese Fähigkeiten jedoch zurückgewonnen werden, und mit den Five Fingers ist das ganz einfach jederzeit und überall möglich!